DIE LINKE in Herne und Wanne-Eickel

Kanalfest 2013 Plakat

bootsparty druck-klein
 
01. September 2013   Wahl 2013 - Aktuelles

Tatort: Herne, 31. August 2013, Boxring Am Freibad

Benutzerbewertung: / 8
SchwachPerfekt 

http://wahl2013.dielinke-nrw.de/uploads/pics/Klaus_Boxring.gif
Klaus Ernst im Boxring
Einen illustren Ort oder wie man heutzutage sagt: Eine interessante Location hatte sich die IG BAU für ihre Veranstaltung: „Wir kämpfen für die Rente“ ausgesucht: Die voll besetzte Boxhalle des Boxring Schwarz-Weiß Unser Fritz 1984 e.V. in Herne bot das Ambiente für eine Podiumsdiskussion, in der Kandidatinnen und Kandidaten von CDU, SPD, Grünen, FDP und DIE LINKE sich den Fragen und Anforderungen von GewerkschafterInnen stellten.

Das Publikum votete nach jedem Statement mit roten, gelben oder grünen Karten, wie weniger oder mehr überzeugend es die dargebotenen Bekundungen fand.

Weiterlesen...
 
23. August 2013   Pressespiegel - WAZ Herne / Wanne-Eickel

130820 WAZ LaternenTitel

 
06. August 2013   Thema - Krieg & Frieden

Hiroshima und Nagasaki …

Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

Am Morgen des 6. August 1945 warf ein Bomber der USA-Luftwaffe die erste Atombombe der Geschichte auf die japanische Stadt Hiroshima. In Bruchteilen von Sekunden verwandelten die ungeheure Explosion und die unmittelbar folgenden Feuerwellen die Stadt mit ihren 350.000 Einwohnern in ein gigantisches Inferno.

Drei Tage später, am 9. August, wurde auf Anordnung des damaligen US-Präsidenten Truman eine weitere Atombombe auf die Stadt Nagasaki geworfen. In diesen beiden Städten starben mehr als 100.000 Menschen sofort. 400.000 Menschen starben bis heute auf schreckliche Weise an den Folgen der atomaren Verseuchung. Weiterlesen...

 
Benutzerbewertung: / 6
SchwachPerfekt 
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

wie viele andere Bürger unserer Region habe ich die Besetzung und die am frühen Morgen des 24. Juli erfolgte Räumung des leerstehenden Schulgebäudes an der Essener Bärendelle verfolgt. Mit diesem Schreiben wende ich mich an Sie, um Ihnen gegenüber - als dem höchsten Vertreter der Stadt Essen und für den Einsatz politisch Verantwortlichen - mein Unverständnis über das Umgehen der Stadt mit den Besetzern und Besetzerinnen zum Ausdruck bringen.

 
24. Juli 2013   Pressespiegel - Der Freitag

Whistleblowerin Inge Hannemann auf NRW-Tour

freitagJobcenterwillkür: Erst hoch engagierte Jobcentermitarbeiterin. Nun beurlaubt. Statt Willkür ließ die Frau Menschlichkeit walten. In Wanne-Eickel stand sie gestern für Demokratie ein.

Zivilcourage ist längst noch keine Selbstverständlichkeit. Das war sie nie und wird es vermutlich nie sein. Zu jeder Zeit aber gab es Einzelne die mutig vorangingen. Der Gerechtigkeit und der Demokratie willen. Die 44-jährige Hamburger Jobcentermitarbeiter Inge Hannemann ist einer dieser Menschen. Eine Frau, die Zivilcourage zeigt. Seit 2005 arbeitete Hannemann im Jobcenter Hamburg-Altona.

 
23. Juli 2013   Pressespiegel - WAZ Herne / Wanne-Eickel

130723 Hannemann Titel

 
22. Juli 2013   Partei - in Herne

Sanktionsapparat Jobcenter!

Benutzerbewertung: / 6
SchwachPerfekt 

000"Hartz IV Rebellin erhält viel Beifall!" So titelt die WAZ Herne/Wanne-Eickel zu Recht über die Veranstaltung „Sanktionsapparat Jobcenter“ mit Inge Hannemann in der Fußgängerzone Wanne, am Montag, den 21. Juli 2013. Ca. siebzig Menschen waren auf Einladung des Herner Sozialforums und der Partei DIE LINKE zum Buschmannshof gekommen. Den Einstieg machte eine kleine szenischen Lesung von Ausschnitten aus einem Arbeitslosengeld II Ratgeber des Jobcenters Pinneberg. Weiterlesen...

 
21. Juli 2013   Partei - in Herne

Geh mich wech mit die Schuldn!

Benutzerbewertung: / 5
SchwachPerfekt 

003bUnter diesem Motto stand die EinwohnerInnen- fragestunde der LINKEN Herne/ Wanne-Eickel am letzten Samstag (20. Juli 2013). Auf der Herner Bahnhofstraße standen Europaparlamentarier Jürgen Klute, die Stadtverordneten Bärbel Beuermann und Veronika Buszewski, sowie der linke Direktkandidat für die Bundestagswahl Markus Dowe den Herner EinwohnerInnen Rede und Antwort. In dem kleinen „linken Dorf“ wurde zunächst unter der Moderation von Hartmut Hering, Journalist, die Situation vor Ort erläutert. Weiterlesen...

 
09. Juli 2013   Pressemitteilungen - Kreisverband

Stellenstreichungen in der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSV ): Warum?

Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

DIE LINKE Herne/Wanne-Eickel erklärt sich solidarisch mit den Beschäftigten in der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung, die ab heute in einen unbefristeten Streik getreten sind.

Hintergrund: Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) völlig umstrukturieren und ca. ein Viertel der rund 12 500 Arbeitsplätze abbauen. Verhandlungen über einen Tarifvertrag zum Schutz der Beschäftigten der WSV waren in der vergangenen Woche endgültig gescheitert. Weiterlesen...

 
04. Juli 2013   Pressemitteilungen - DIE LINKE. im RVR

Revierparks zusammen mit anderen Bädern betrachten

Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

DIE LINKE im RVR hält Masterplan „Bäder und Freizeitgesellschaften“ für notwendig

DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) begrüßt den Vorschlag der Verwaltung, die Zusammenführung der Revierparks des RVR in einer neuen Gesellschaft „Gesundheitspark GmbH“ zu prüfen. Ein entsprechender Antrag liegt morgen in der Verbandsversammlung des RVR vor. Die damit angestrebten Vernetzungen z.B. im Bereich der Buchhaltung, des Marketings und bei der Entwicklung von besucherspezifischen Angeboten können die Revierparks und Freizeitgesellschaften voranbringen. Weiterlesen...

 
04. Juli 2013   Partei - Die Europäische Linke

Sind wir stark genug? Noch nicht!

Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

Rede von Marisa Matias, MdEP, Linksblock (Portugal), Stellvertretende Vorsitzende der Partei der Europäischen Linken auf dem Bundesparteitag

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, lasst mich damit beginnen, eurem Parteitag herzlich Grüße zu über- bringen. Es ist für mich eine große Freude, hier bei euch zu sein, in so einem wichtigen Augenblick für DIE LINKE – was auch bedeutet: in einem sehr wichtigen Augenblick für die Linke in Europa. Deutschland spielt eine zentrale Rolle in der europäischen Politik. Das heißt, dass ihr eine besondere Verantwortung dafür tragt, die gegenwärtigen negativen Tendenzen im innersten Herzen des Systems zu bekämpfen. Weiterlesen...

 
03. Juli 2013   Pressespiegel - WAZ Herne / Wanne-Eickel

130703 WAZ Markus bild

 
16. Juni 2013   Partei - DIE LINKE.

Das beste Wahlprogramm ist beschlossen!

Kipping 01
zur Rede von
Katja Kipping
Schlussabstimmung fand sonntagmorgens gegen 00.15 Uhr statt

Nach einem langen zweiten Beratungstag des Dresdner Parteitags wurde kurz nach Mitternacht das Bundestagswahlprogramms "100 Prozent sozial" mit sehr großer Mehrheit, bei nur fünf Gegenstimmen und einigen Enthaltungen, beschlossen.

 
13. Juni 2013   Partei - DIE LINKE. im Europaparlament

Es geht um mehr als den Euro: Die Linke muss die europäische Einigung verteidigen!

Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

von G. Zimmer, C. Ernst, J. Klute, T. Händel, L. Bisky und H. Scholz

Der Euro steht gegenwärtig heftig in der Diskussion – im rechten wie im linken Lager. Die Diskussion über den Euro greift jedoch zu kurz, wenn sie die politischen Ziele der EU außer Acht lässt und nur auf die wirtschaftlichen Aspekte blickt. Weiterlesen...

 

Kontakt

DIE LINKE. in Herne / Wanne-Eickel

Hauptstraße 181 * 44652 Herne
Tel.: 02325 654049/-51 * Mobil: 01523 8224681

Öffnungzeiten:
Di. - Fr. 10.00 - 12.00 (Ratsgruppe)
Di. - Do 15.00 - 17.00 (Kreisverband)

Alle AnsprechpartnerInnen von Z - A

suchen

oskar kommt druck

Links blinken, rechts abbiegen!

am 22. September: DIE LINKE

Termine

Keine Termine

bodo, April 2013

http://www.bodoev.de/images/stories/bodoaktuell/bodo_titel_04.13_schatten.jpgInhalt

Titelthema: Martin Fromme ist Teil des Comedy-Duos „Der Telök“, TV-Moderator, Schauspieler und Buchautor. bodo sprach mit ihm über Behinderung, die Medien, seine Kindheit in Herne-West und ein Rentnerleben an der Nordsee. Außerdem stellt die Redaktion sein Buch „Besser Arm ab als arm dran“ vor, einen bitterbösen „Behinderten-Knigge“.

In der gedruckten bodo. Für 1,80 € auf der Straße.

PLAN B

PlanB mittel

mitmachen & gestalten

Deine Meinung und Dein Wissen sind gefragt: Der PLAN B - Das rote Pro- jekt für einen sozial-ökologischen Umbau der Fraktion DIE LINKE ist ein Denkanstoß, der bewusst noch viele Fragen offen hält. Diese Fragen wollen wir mit Euch diskutieren und beantworten. Die Bröschüre als pdf


banner mitgliedermagazin 260 01

Mit Essen spielt man nicht!

Oxfam Deutschland setzt sich gemeinsam mit anderen Organisationen für die Eindämmung von Nahrungsmittelspekulation ein. www.oxfam.de/gegenspekulation

Schwerpunkt

kommunalfinanzen

Reichtumsuhr

DIE LINKE. NRW

Bitte den Schreibschutz des Cache-Verzeichnises aufheben!

DIE LINKE.

Bitte den Schreibschutz des Cache-Verzeichnises aufheben!

Powered by Joomla!. Template erstellt 2009 von Vadim Reimer. Gültiges XHTML und CSS. Optimiert für Mozilla Firefox.